Zahnsteinentfernung ohne Narkose

Zahnstein ist auch bei Tieren nicht nur ein kosmetisches Problem.  

 

Zahnstein kann zu entzündlichen Veränderungen am Zahnfleisch führen. Es droht nicht nur Zahnverlust - die Bakterien können über den Blutkreislauf im ganzen Körper verteilt werden und somit weitere Erkrankungen hervorrufen.

 

Daher ist Mundhygiene auch beim Tier zwingend notwendig.

 

Hier sieht man am Fangzahn deutlich und ziemlich dick Zahnstein. Auch der Zahnfleischrand ist deutlich gerötet.

Hier das Ergebnis nach der 2. Sitzung - der Zahnstein wurde komplett entfernt.

Zahnsteinentfernung mittels Ultraschallzahnbürste - ohne Narkose

 

1 Sitzung                                                                                                                                     20,- Euro

 

natürlich bekommt jedes Tier seinen eigenen Bürstenkopf (öfters verwendbar) klein 6,00 Euro, groß 6,50 Euro  und seine eigene Tube Zahnpasta  Pet 6,00 Euro